Simon Matt

Simon Matt
Simon Matt
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Sibel und Magdalena bleiben
Sibel Ars­lan und Mag­da­lena Mar­tullo-Blo­cher - bei­des Wa­ckel­Kan­di­da­tin​​­nen - blei­ben im Na­tio­nal­rat.­Se­b&​
Ja zum Waffenrecht
Am 19. Mai 2019 wird über das neue Waf­fen­recht ab­ge­stimmt. Die Schweiz muss sich ent­schei­den: JA zu einem Waf­fen­recht mit zu­mut­ba­ren An­pas­sun­gen und damit JA zum Ver­bleib im Schen

Seite 1 von 1





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 22 Stunden Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Die Parteien, welche gegen den Rahmenvertrag sind, haben bei den Nationalratswahlen 2019 Wähleranteile verloren.

Die Schweiz hat verschiedene Möglichkeiten, das Verhältnis mit der EU zu regeln.

Ein EU oder EWR - Beitritt. Die Bilateralen Verträge eins und zwei und das Institutionelle Abkommen.

Die SVP will jedoch nichts davon. Das heisst, die SVP will Isolation und Abschottung.

Die Mehrheit der Wähler in der Schweiz will dies jedoch nicht.
-
Vor 22 Stunden Kommentar zu
Freier Personenverkehr Rahmenabkommen
Aus diesem Grund hat die SVP bei den Nationalratswahlen 2019 Wähleranteile verloren.
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Freier Personenverkehr Rahmenabkommen
Politiker, welche nicht verstanden werden, werden nicht gewählt.

Eine Politik, welche vom Volk nicht verstanden wird, wird vom Volk nicht gewählt:

https://w​ww.facebook.com/nomes​nebs
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Arena: CH-EU es ist NICHT Höchste Zeit?!
Es ist die SVP, welche das Thema Rahmenabkommen blockiert.

Am 17. Mai 2020 kommet zuerst mal die Kündigungsinitiative der SVP zur Abstimmung.

https:​//unser.europa.ch
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Freier Personenverkehr Rahmenabkommen
Ich verstehe nicht ganz, weshalb hier die Rede vom Rahmenabkommen ist.

Die nächste Abstimmung zum Thema ist doch die Kündigungsinitiative der SVP:

https://unser​.europa.ch
-
Vor 10 Tagen Kommentar zu
Die Schweiz lässt sich von der EU nicht (mehr) erpressen
Der Europäische Binnenmarkt ist der grösste Binnenmarkt der Welt. Dies vor den USA und China.
Die SIX ist eigentlich kein Finanzplatz. Zürich ist ein Finanzplatz.
Eine Liste der Finanzplätze gibts unter:
https://de.wi​kipedia.org/wiki/Fina​nzplatz#Liste_der_wic​htigsten_Finanzplätze​
-
Vor 16 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Herr Schweizer

ich habe den Artikel nur kurz zusammen gefasst.

Das mit den Wellenlängen habe ich nicht erwähnt. Es wäre aber für ihre Logik aber noch wesentlich.
-
Vor 16 Tagen Kommentar zu
Greta lieben oder hassen? Dies ist keine Frage!
Das ist nun mal unter ihrem Link schön erklärt.
Es braucht bloss ein wenig Physik und Englisch - Kenntnisse, um den Text zu verstehen.
Die Sonne strahlt mit 1400 Watt pro Quadratmeter mit einer Wellenlänge von 200 bis 4000 nm. 236 W/m2 gehen wieder zurück ins Weltall. Ein Teil davon wird wieder reflektiert und wird "Treibhauseffekt" genannt.
-
Vor 24 Tagen Kommentar zu
Ich habe eben meine Stimme für Herr Salzmann abgegeben
Herr Phil A.

Für mich ist Protektionismus nicht liberal sondern er entspricht eben eher der Planwirtschaft.
-
Vor 26 Tagen Kommentar zu
Ich habe eben meine Stimme für Herr Salzmann abgegeben
Werner Salzmann ist eine Lobbyiist der Landwirtschaftslobby.​
Lobbyisten gehören nicht ins Parlament.
-