Stefan Schwab

Stefan Schwab
Stefan Schwab
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
ja ja diese Meinung kann man ja haben. Aber meine Frage wie Pfister dazu steht in diesem Blog zuerst behauptet zu haben schon vor der Unterschriftensammlun​g war die Gültigkeit festgestellt worden und unten dann einräumt es sei nicht so...

Nochmals gemäss jetztigen Bestimmungen wird eine Initiative für Ungültig erklärt wenn sie gegen zwingendes Grundrecht und Völkerrecht verstösst...alles andere soll nicht verboten werden, weil alles andere ein Bruch der direkten Demokratie gleichkommt.
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
und Herr Schönenberger teilt schon wieder mit, mit wem er sich nicht mehr austauscht..und dass er nachplappert was Linke sagen ohne zu hinterfragen, zeigt sehr schön dass Linke Bild..oder ist etwa Schönenberger auch ein weiterer Fake?
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
eben Pfister und Schönenberger es beweisst wie Linke alles tun damit sie klageberechtigt sind und sogar einen Umzug machen. und ja Schönenberger. sie sagen es richtig. Es gibt IMMER UNZUFRIEDENE. Und so würde es IMMER Klagewillige geben. Somit würde JEDE Initiative vor Gericht bekämpft, sei es von Links oder wenn auch immer. Und so würde die Initiative und somit die direkte Demokratie hinfällig...
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
zumindest streitet Pfister nicht mehr ab, dass die Ablehung einer Initiative NACH der Unterschriftensammlun​g erfolgt. Wie steht Pfister dazu, nun dies zu sagen und oben das Gegenteil....

Nein​ diese Initiative wäre für Ungültig erklärt worden. Ganz abgesehen davon wie das Volk Intelligent genug ist und nicht von einem Verfassungsrichter wie in einer Diktatur bevormundet werden muss, so wie dies Linke erschreckenderweise möchten
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
und jetzt noch Schönenberger. Das wievielte Mal hat er sich verabschiedet, wo jeder andere Französisch geht. Keine Bange Schönenberger Pfister und seine Linksextremen Gesellen hocken schon längst an der Strippe bis Vimentis endlich die Leute lahmlegt welche es wagen eine andere Meinung zu haben, weil sie sachlich nicht reagieren können...und die Linke Vimentis wird brav folgen....also dann können sie wieder 20 Stünden am Stück ihre Lügen verbreiten Schönenberger
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
sind sie schon Pfister. Wie Herr Schlemihl und Herr Schmutz richtig sagten: "Die Geschichte zeigt, dass es vorkommen kann, dass sich das Volk selbst entmachtet und auf demokratischen Wege die Demokratie abschafft!". Dabei ist es so, dass gerade die Verfassungsgerichtsba​rkeit genau in diese Richtung zielt. Die Demokratie wird damit zwar nicht abgeschafft, die direkte Demokratie wird damit aber mindestens eingeschränkt. Sie sprechen sich da offenbar für etwas aus, das Sie selber gar nicht wollen, oder habe ich Ihren Beitrag falsch verstanden. Zwingendes Grund oder Völkerrecht wird schon heute nicht verletzt bei Initiativen. Ein Verfassungsrichter würde der willkür Tür und Tor öffnen.
-
January 2012 Kommentar zu
Schluss mit der Amputation unserer Volksrechte
aber aber Rebmann...warum weiss er denn dies...Nein Nein aber Schneider und Pfister z.b. Versuche doch richtig zu lesen. Ich habe geschrieben Lohmann und Schlemihl auf jeden Fall die identische Person.

Peinlich ist die Treibjagt der Linksaussen, zumindest wenn der Eintrag SACHLICH war, was er im Falle von Herr Spescha war. Dann sieht man die hässliche Fratze der Linksextremen, welche Andersdenkende loswerden möchten, anstelle sich sachlich austauschen, Weil Pfister seine Fakes und Co einfach überfordert sind sich sachlich auszutauschen. Dies dann nicht eingestehen können und so versuchen die User auf andere Art zu "besiegen" und loszuwerden. Und da kommt z.b. der Fake Schneider der dies immer anprangert...das ist peinlich Daniel Rebmann alias?
-