Walter Maico

Walter Maico
Walter Maico
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: -

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

December 2012 Kommentar zu
Arbeitsplätze schaffen
Herr Kirchgraber,
Occupy ist ein "neuer Name", vergleichbar mit altem Wein in neuen Schäuchen.
Ist es nicht sinnvoller, am real existiernden und auch umsetzbaren Leben mitzumachen?
Morgen (unbekannter Zeitraum) heisst die IDEE wieder anders, das ist so Mainstreammässiger...​linker Brei..
-
December 2012 Kommentar zu
Arbeitsplätze schaffen
Frau Inge Votava,
Ja, Arbeit und Erwerbsarbeit sind unterschiedlich, in der Belohnung, sei es als Lohn in Geldform, bis hin zur Anerkennung, dass es auch als Arbeit angesehen wird.
Und dann gibt es noch jene, der Autor sieht danach aus, die Philosophisch eine Art Betriebsanleitung fürs Neue Leben erstellen. Die Menschheit so zu sagen Bilden, nach Ihrem Gusto, kann auch Arbeit sein. Kann, muss nicht.
-
December 2012 Kommentar zu
Arbeitsplätze schaffen
Herr Kirchgraber,
Wie sich das rechtlich verhält, wenn jede Gemeinde die Banknoten selber druckt, weiss ich nicht.
Jedoch hatten wir das in der Schweiz früher, jeder Kanton, der eigentlich der Staat ist, hatte sein eigen Geld, Briefmarken, Militär, Schulen, Gerichte, was ja teilweise bis heute anhält, der Kantönligeist.
NEU ist an der IDEE rein gar nichts.
-
December 2012 Kommentar zu
Die EU - ausser Rand und Band
Herr Pfister,
Unsere Lobbyisten machen das in der Schweiz, für die Schweiz. Ausser man lobbyiert fürs Ausland.
-