Werner Nabulon

Werner Nabulon
Werner Nabulon
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1956

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 19 Minuten Kommentar zu
Zivildienst soll unattraktiver werden.
Im Militär konnte man, (heute mit all den Anwälten und Klagen geht das nicht mehr) unwillige schon so "V......eln"...dass die recht schnell recht willige Soldaten wurden.

Jedoch mit der heutigen Gesetzgebung gehen so barbarische Methoden nicht mehr...
-
Vor 25 Minuten Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Frau Sägesser Barbara,
Gefängnis, wen man auch reinsteckt, rentiert nie. Da wird von 1,5Mio pro Jahr gesprochen, was ein Insasse kostet.
Aber man will ja kein Land sein, in dem das Abgekürzte Verfahren von Lebenslange Haft auf ein paar Sekunden Hinrichtung verkürzt.
Man will Sans-Papiers gerecht usw behandeln, sie nicht im Nirgends wo aussetzen, sprich der Rechtsstaat wird so in die Knie gezwungen...weil illegal ist ja niemand..
-
Vor 33 Minuten Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Herr Georg Bender,
Dumm ist einfach, dass seit ich 20J bin, Steuern eingefordert werden. Bezahlen sie die mal nicht und schauen sie was geschieht.
Wenn ich ein paar aufeinander geschichtete Steine erworben habe, (Immobilie) dann will der Staat genau wissen, was die für einen Schätzwert hat, dem zu folge gibts dann Steuern. Er will auch wissen was ich damit verdiene, gibt auch Steuern.

Ich bin sofort dabei, wenn wir keine Steuern mehr bezahlen müssen.

-
Vor 40 Minuten Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Demonstratio​​n für Sans-Papiers am 16. Juni 2018 in Bern. Gegen Ausgrenzung und Rückschaffungen.

Schauen sie das Bild am. Man könnte meinen, man sei in Afrika und dort gäbe es nur Männer.
-
Vor 43 Minuten Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Herr Georg Bender,
Sie und weitere sogenannte Aufgeklärte Menschen wollen das so, eine Durchmischung, Parallel Gesellschaften, das Land im Land, andere nicht westliche Werte, und und..okay.

Und wir wollen das nicht. Relativ einfach zu verstehen.
-
Vor 46 Minuten Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Herr Georg Bender,

Erst einmal hat man des Geldes und Profit Willens Arbeiten ausgelagert aus der Schweiz, aus Europa. Einfach so mal Grundsätzlich.
Dann hat man als Ersatz Jobs kreiert, schön und gut, aber alle die "Überwacher" Vom Verkehr über Natur und Heimatschutz, plus auch alles diese Betreuungs-Arbeitsplä​tze kosten viel und bringen nicht wirkliche Verkaufsschlager hervor.

Unter diesem Hintergrund, dass wir keine Jobs haben / wenn doch, hat ein Einheimischer eine Jobmöglichkeit weniger / kommen diese Zuwanderer.
Chance, auch wenn sie dürften, einen Job und ein Auskommen zu finden, gleich Null. Dann kommen die Kulturellen Unterschiede dazu, und so kommt diese Diskussion über das Geld zu Stande.

Das ist die Realität, ohne Rosa Brille und Vernebeltem Geist. Wer keine Chance auf Arbeit hat, muss unterstützt werden.

Ich schreib es einmal etwas überspitzt: "Wenn man diese Migranten und Asylsuchenden mit genug Geld und schönen Wohnsituationen ausstattet, sie die Familie nachziehen können, werden sie "relativ ruhig" Ihre eigenen Werte Pflegend gemäss Ihrer Kulturvorstellung hier leben, ohne dass es Probleme gibt".
Es ist dann nicht ganz im Sinne unserer Werte und Gesetze, aber sie bekommen ja das Geld und verhalten sich ruhig, was will man mehr?

-
Vor 22 Stunden Kommentar zu
Illegale mit Krankenkasse und AHV-Ausweis
Herr Gilbert Hottinger,
Gemäss Gutmenschen und ala Georg Bender , wenn sie das Geldsystem kapieren würden, wäre das gar kein Thema. Wir können einfach geben...ohne Worte
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Personenfreizügigkeit​: Vertrag anpassen oder kündigen
Turbo wohin, ....
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Personenfreizügigkeit​: Vertrag anpassen oder kündigen
Ohne weitere Worte....
-
Vor einem Tag Kommentar zu
Personenfreizügigkeit​: Vertrag anpassen oder kündigen
Ja logisch ..

Nun gut wenn sich die Situation ändert, sind ja eigentlich Veränderungen in einem Vertrag möglich. Wenn man bei so einem Vertrag sagt, der so gross und umfassend ist, der oder der Teil darf nie geändert werden ansonsten wird alles ungültig,
A) wer so einen Vertrag unterzeichnet hat ein persönliches Problem..
B) dann ist der Gegenpartei offensichtlich nichts daran gelegen, das Vertragsverhältnis weiter zu führen.

Und so lange Landes Verfassungen nicht gegen das Völkerrecht verstossen, ist ganz klar dass Landesrecht vor Völkerrecht geht.
-