Werner Nabulon

Werner Nabulon
Werner Nabulon
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1956

Facebook Profil








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 17 Stunden Kommentar zu
Die Faktenschmelze I: Der Totale Krieg gegen die Vernunft
Je besser eine Verbrennung funktioniert, je feiner wird die Abgase = Feinstaub..

So, wer forderte bessere Verbrennungen? Umweltschutz, ..wer produziert am meisten Feinstaub, die Natur..

Was ist der Beste Umweltschutz ? = Nicht mehr Fahren mit Fossilen..
-
Vor 17 Stunden Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Herr Georg Bender,
**Der Umlageumweg über das Erwerbseinkommen ist nun schlicht und einfach Betrug: denn nur der frei verfügbare Geldgegenwert wird mit der Leistung erworben! **

Sehen sie, das lese ich zum x ten mal, ich verstehe es nicht. Ich bin zu???? weiss es nicht..bin ja auch nicht Ökonom, studierter...das ist für mich...keine Logik...

Wenn Geldschöpfen und Schulden das Problem sind, verbieten wir zumindest Konsumkredite..wenn uns Umweltschutz CO2 am Herzen liegt, verbieten wir Leasing und Abzahlung von Autos..wir hätten zur Zeit um 60% weniger Fahrzeuge auf der Strasse...das ist Logik für mich.
Wenn wir dem Wald sorge tragen sollen, holzen wir ihn nicht ab, weder hier noch anderswo, verzichten wir auf solche Hölzer, das ist Logik..

Palm Öl genau gleich, verzichten wir, auch auf Kokos oder Soja..oder spezial Zucker, den sich einheimische nicht mehr leisten können...

Abbau von seltenen Erden, ausbeuten via Händy, verzichten wir darauf,.....oder zumindest behalten wir es ein paar Jahre...das sind Lösungen die Funktionieren..

-
Vor 21 Stunden Kommentar zu
Die Faktenschmelze I: Der Totale Krieg gegen die Vernunft
P.S. übrigens macht der Diesel weniger CO2 wie der Benziner...
-
Vor 21 Stunden Kommentar zu
Die Faktenschmelze I: Der Totale Krieg gegen die Vernunft
Es ist keine Idiotie das Klima zu beobachten und zu handeln, was Erfolge bringen kann.

Was mach ich da...???? Meine Gedanken auf Lügen und Hypothesen aufbauen?

Da der Wald nicht gestorben ist, werden Behauptungen aufgestellt, dank den Umweltschutzmassnahme​n sei das nicht geschehen.../ es gab mal das Wort saurer Regen...
Gar nichts haben wir positiv verändert...auch die Verbrennungsmotoren nicht verboten, sondern der Verbrauch ist angestiegen...
-
Vor 21 Stunden Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Wenn man einen Glauben glaubt, dass er wahr ist, kann man keine heilige Schrift überlisten, dann ist es verboten..

Mir ist das so lang wie breit, was Daumendrücker denken, meine Sichtweise ist meine Sichtweise, und nur wer ganz gute, klare, nachvollziehbare Worte zum melden hat, kann möglicherweise mein Denken verändern...
Der Rest ist Kindergarten auf Erwachsenem Niveau, wobei ich dir Kinder nicht beleidigen will..
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Herr Gilbert Hottinger,
Das Zinsverbot wurde tatsächlich eingeführt. Aber eben Glauben, und Glauben auslegen wie man will.
Ja der Vatikan ist ein ganz besonderer Verein, da darf ich nicht mehr schreiben was ich will, was ich denke...darum schon lange ausgetreten und bezahle via Firma doch noch...

Das ist Glauben, wenn eine Ansammlung Männer Themen diskutiert, was denn wie im Buch stehen soll, was nicht, wie Gott interpretiert wird, wie Sohn und Heiliger Geist..

Warum denk ich da, wenn es um die Religion geht wieder an den Zahler Virus oder anderes?
Ja, Herr Bender, Du sollst nicht töten...10 Gebote würden ausreichen, die Welt besser zu machen..
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Da laufen dann Filme ab, wenn wieder irgend wo eine Katastrophe stattfindet, der Geldbeutel herumgereicht wird, man Barmherzig Geld sammelt um Weihnachten erträglicher zu machen usw.....und was die Leute meinen, was sie seien, edle Spender..
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Das ist schon mal die falsche Frage, Herr Bender. Ich finde den Zahler Virus wie sie den nennen nicht gut, in dem Sinne. Ich finde das was gemacht wurde wie man die Leute generell verarscht, nicht gut.
Sie können mir sicher nicht, anderen Handwerkern oder Menschen die jeden Tag ihren Lohn erarbeiten und nicht "erzocken" nicht glaubhaft darstellen, sie würden so ein System begrüssen. Es wurde so gedreht, dass es so funktioniert.
Wenn man etwas in unseren monotheistischen Glauben herumstöbert, stellt man fest, dass ein religiöser Mensch keinenfalls solche "Bankgeschäfte" tätigen darf. Weder im Judentum, noch im Christentum, noch im Islam.
Ich finde es ein Stück sagen wir, lehrreich, in den Themen zu bohren, pro und contra zu sehen, ....die Ideen...Tja..
-
Vor einem Tag Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Ja Herr Gilbert Hottinger, ich gehe mit ihnen so weit einig, als der Bolgg die Wohnung wäre...aber der Blogg ist öffentlich. Mir ist bekannt, was Eigentum, öffentlich, oder gemietet ist. Eventuell hält sich ja Herr Bender an ihre Bitte, wer weiss.
Tipp: Lesen sie seinen Teil nicht, oder kommentieren sie den nicht.
-
Vor 2 Tagen Kommentar zu
"Flüchtlinge": Wir wurden alle belogen
Herr Gilbert Hottinger,
Das ist ein freies Forum, das Vimentis. Jemanden bitten, sich aus seinen Themen fern zu halten, kommt einer Zensur gleich, einfach lieber formuliert.

Wenn es aber jemandem nicht passt hier, kann er aufhören zu schreiben und das Problem ist gelöst.
-