Werner Widmer Parteifrei

Werner Widmer
Werner Widmer Parteifrei
Wohnort: Lugano
Beruf: pensioniert
Jahrgang: 1939

Blog abonnieren
per Mail
per RSS

Blog weiterempfehlen






Meinung zur Goldinitiative.
Sie haben sich noch keine Mei­nung zur Gol­di­ni­tia­tive ge­bil­det? Die­ses Video kann Ihnen viel­leicht dabei
Masseneinwanderung
Den­ken un­sere Po­li­ti­ker manch­mal auch dar­an, dass die rei­chen In­dus­trie­na­tio­ne​n, allen voran CH und DE die armen EU Län­der
Großbritannien will Zustrom von EU-Einwanderern senken!
Sehr be­ach­tens­wer­t!W​ie aus einem durch­ge­si­cker­ten Re­gie­rungs­be­richt​ her­vor­geht, soll die Zahl der Ein­wan­de­rer aus EU-­Län­dern nach Großbrita
Schutzwall gegen Einwanderer? – Großbritanniens Premierminis
Ein in­ter­essan­ter Ar­ti­kel!­Der bri­ti­sche Pre­mier­mi­nis­ter David Ca­me­ron hat eine ganze Reihe von Kür­zun­gen von So­zi­al­leis­tun­gen​ und Ein­schr
Alternative Energien
In St.­Gal­len bebt die Erde, wie in Basel und nie­mand weiss, was nach­kom­men wird. Da könnte man doch sa­gen: "no risk, no fun!"­Die Nut­zung freier Ener­gien,

Seite 1 von 3 | 1 2 3

Dafür setze ich mich ein

Gegen Bevormundung, und bewusste Falschinformationen durch Politik Medien und Lobbyisten.





Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

February 2016 Kommentar zu
Für den Rechtsstaat – gegen die Durchsetzungsinitiati​ve
NIcht das Parlament wird schachmatt gesetzt, sondern das Volk. Die Ini wurde ganz klar angenommen und der Gegenvorschlag ABGELEHNT!! Was gibt es da noch zu diskutieren, wenn sich Bundesrat und Parlament klar gegen den Volksentscheid stellen?? Das ist keine Demokratie mehr und machen eigentlich Abstimmungen sinnlos. Das wurde inzwischen immer wieder so gemacht, auch bei anderen Abstimmungen.
-
January 2016 Kommentar zu
Nein zur Durchsetzungsinitiati​ve
Sie hören wohl keine Nachrichten. Wollen sie Verhältnisse wie in Deutschland mit den Migranten und anderen zugewanderten Verbrechern?
-
August 2015 Kommentar zu
Es kommt letztlich auf den Charakter an!
Filz wo man hinschaut. Nicht politische Zugehörigkeit soll eine Wahl entscheiden, sondern die Fähigkeit ein Amt zum Wohle des Volkes auszuüben. Vielen Politikkern dient ihr Amt nur um am Stuhl eines Konkurrenten zu sägen.
-
June 2015 Kommentar zu
Der Preis der Souveränität?
Die einen jammern, die anderen handeln. Der Grund liegt nicht nur in der Frankenstärke, auch an der Wirtschaftslage weltweit und dass die "neutrale" Schweiz an allen EU Sanktionen mitmacht und den Esport noch zusätzlich erschwert. z.B. Russland.
-
May 2015 Kommentar zu
Über den „Service Public“ muss JETZT diskutiert werden!
Billag und Mediengebühr gehören abgeschafft. Wenn man Steuern nicht erhöhen kann erfindet man ganz einfach Gebühren.
-
March 2015 Kommentar zu
Innovationen statt Subventionen
Darauf gibt es nur ein JA zur NoBillag-Initiative. Die Abzockerei hört sonst nie auf durch BR.
-
January 2015 Kommentar zu
Weltpolitik 2015: Hoffnung auf Stimmen der Vernunft!
"diskreditiert, beschimpft, mit Anschuldigungen, Verdächtigungen und Sanktionen eingedeckt (Syrien, Ukraine usw.)" Es fehlt die Schweiz: Steuerangelegenheiten​ und Finanzplatz! Erpressungen durch die USA noch und noch.
-
December 2014 Kommentar zu
Die eklatanten Widersprüche der Gegner der Gold-Initiative
Sehr richtig Herr Schweizer, jedes Volk verdient die Regierung die es hat!
-
November 2014 Kommentar zu
Wir stimmen nächstens über die Volksinitiative: „Schluss mit
Sehr geehrter Herr Heiniger, unsere Steuern sind gar nicht so human wie immer gesagt wird. Die Meisten vergessen dabei unsere indirekten Steuern und zum Teil hohen Gebühren, die wohl auch den Steuern zuzurechnen sind. So sind wir zum Beispiel nahe bei deutschen Verhältnissen.
-
November 2014 Kommentar zu
Goldpreis schwankt
Der Petro$ wird bald eine mal seinen Wert verlieren, wenn die Brics Staaten Ihre eigene Währung definitiv einsetzen werden. Dann ade Dollar.
-