willi mosimann

willi mosimann
willi mosimann
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1948








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

October 2017 Kommentar zu
AfD: Der Rechtsextremismus frisst seine eigenen Kinder
...fürchtenden AfD-Hasser ein, indem er hier ungeheuerlich brachiale Hetzparolen weiterkolportiert, starke Worte Herr Gassmann, und wie weiter? Ich habe Sie im Gegensatz zu Ihnen nie beleidigt also bitte bleiben sie sachlich. Armes Deutschland, es wird jetzt von Holocaust Lügner und Kriegsschönrednern im Bundestag vertreten sein, schöne Aussichten.
-
October 2017 Kommentar zu
AfD: Der Rechtsextremismus frisst seine eigenen Kinder
"haben wir das Recht, stolz zu sein auf Leistungen deutscher Soldaten in zwei Weltkriegen", wer solchen Unsinn rauslässt hat nichts in einer Regierung zu suchen. Die die Kriegsverbrechen der NAZIS verherrlicht und auch noch Stolz darauf ist gehört weg, ganz weit weg.
-
October 2017 Kommentar zu
AfD: Der Rechtsextremismus frisst seine eigenen Kinder
Haben sie Beweise dass es die EU ist "das Volk knüppelt"? oder schreiben sie einfach nur nach einem Parteibüchlein Texte ab?
-
September 2017 Kommentar zu
Rochade im Bundesrat - ein Muss!
das mit "stürmischer EU-See" haben wir ihrer Partei zu verdanken, Gratulation.
-
September 2017 Kommentar zu
Zurück an den Absender
Das ist eben jetzt eine neue Ausgangslage, daher heisst es ja Altersvorsorge und nicht wie immer wieder falsch behauptet wird AHV-Vorlage, alles klar?
-
September 2017 Kommentar zu
Cassis & Gössi und die AHV
Warum wird hier eigentlich immer nur von einer AHV Revision gesprochen? Herr Meyer können Sie nicht lesen. Meines Wissens stimmen wir am 24.9 über die Altersvorsorge 2020 ab. Hier nur den Teil der AHV zu betrachten zeugt von wenig Kenntnis der Materie. Dies ist anscheinend das Motto der Gegner, hoffe nur das Wähler diese tendenziöse Berichterstattung durchschauen.
-
September 2017 Kommentar zu
Asoziale neoliberale Altersvorsorge 2020 - nein danke!
Bei diesem Vorschlag werden sie sich sicher Freunde bei der FDP und der SVP machen.
-
September 2017 Kommentar zu
Zurück an den Absender
Falsch, ich habe mehrere Senkungen des Umwandlungssatzes miterlebt und auch einen Primatwechsel mit grossen finanziellen Folgen durchgemacht. Mit welchem Umwandlungssatz gingen sie in Rente 7.6 oder 7.2%? Ebenso müssen sie nichts befürchten sie haben ja ihre Rente aus sicher. Ihren Neid kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
-
March 2017 Kommentar zu
Mehr Flüchtlingskriminalit​​​ät
Ihre Aussage "Obwohl die 167000 Flüchtlinge an der Wohnbevölkerung in Baden-Württemberg nur einen Anteil von 1,5 Prozent haben, ist ihr Anteil an den Tatverdächtigen mit 10,5 Prozent derzeit überproportional hoch."
Sie sprechen hier von Tatverdächtigen wie viele wurden verurteilt? Mann kann auch mit solchen Daten die Stimmung anheizen. Typische SVP Politik.
-
March 2017 Kommentar zu
Nein zur sogenannten AHV-Reform der SP/CVP
Herr Hottinger, nur weil sie nicht in der Lage sind den Sachverhalt der Rentenrevision 2020 zu verstehen heisst es noch lange nicht das diese kompliziert ist.
-