willi mosimann

willi mosimann
willi mosimann
Wohnort:
Beruf:
Jahrgang: 1948








Meine politischen Ämter und Engagements






Meine neusten Kommentare

Vor 17 Stunden Kommentar zu
Meine Einstellung
Wahrlich ein Beitrag aus der Mottenkiste der SVP, verstaubt und unglaubwürdig
-
Vor 3 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Herr Knall, ich überlasse ihnen die naive Meinung, dass GB bessere Verträge aushandeln wird. Wird werden in ein paar Jahren sehen, wer hier nichts verstanden hat.
-
Vor 4 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Herr Knall, sie wiedersprechen sich ja mal wieder selbst. Zuerst schreiben sie "Selbstverständlich, Herr Mosimann, wird GB bessere Verträge aushandeln als diejenigen die sie jetzt haben!"
Dann schreiben sie "Ihr Traum, dass die EU allen anderen Ländern die anscheinend bestmöglichen Verträge anbietet, ist längst ausgeträumt"

Was kriegt denn GB jetzt für Verträge (schlechte oder gute)?
-
Vor 5 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Herr Knall, genau so habe ich sie eingeschätzt, saublöde Anschuldigungen ohne eine Antwort zu liefern. Auf solche niveaulose Kommentare kann ich gut verzichten.
Glauben sie wirklich im ernst, dass GB bessere Verträge aushandeln kann als diejenigen die sie jetzt haben? Träumen soll ja schön sein...
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
EU-Sonderrechte für afrikanische Einwanderer
Herr Hottinger, das sie überfordert sind habe ich soeben bemerkt. Wie wäre es wenn sie meine Frage beantworten würden.

Lesen sie doch bitte die InstA und zeigen sie mir wo die Schweiz automatisch EU Recht übernimmt.
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Herr Zimmermann, aber die Männer sind in der Lage oder?
-
Vor 6 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
Herr Knall
Das mit dem FHA ist korrekt, jedoch haben sie meine Frage nicht beantwortet
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
EU-Sonderrechte für afrikanische Einwanderer
Herr Hottinger, schon im ersten Satz ihrer Schlussfolgerung schreiben sie Unwahrheiten.

Das wird spannend wenn der Bundesrat dieses Jahr den Parlamenten in Bern den EU-Rahmenvertrag, nach dem die Schweiz EU-Recht automatisch übernehmen muss, endlich unterbreiten wird.

Lesen sie doch bitte die InstA und zeigen sie mir wo die Schweiz automatisch EU Recht übernimmt.
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
@Max Zimmermann

Was stört sie denn so an der Frauenlogik?
-
Vor 7 Tagen Kommentar zu
Das Mass ist voll
@Thomas Bachmann
Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen was dieser Beitrag mit der Kündigungsinitiative am Hut hat.
Primär werden die Mitarbeitenden von den Arbeitgebern angestellt oder eben auch entlassen. Im Rahmen der ständigen Veränderungen am Arbeitsmarkt wird auch für alle Mitarbeitende eine gewisse Flexibilität und Weiterbildung erwartet.

Ihre Forderung gegenüber Frau Schneider ist völlig deplaziert.
-